Unser Programm

Wir hören das, was ihr sagt!

Aus diesem Grund beinhaltet unser Programm die Wünsche, welche von Studierenden an uns getragen wurden und
wofür wir uns gerne einsetzen. Es ist klar, dass nicht jeder Punkt sofort umgesetzt werden kann, dennoch bemühen wir
uns, den Studienalltag für euch so angenehm wie möglich zu gestalten und jeder Stimme Gehör zu schenken.

Sollte euch also etwas fehlen oder ihr unser Programm um einen wichtigen Punkt erweitern wollen, schreibt uns gerne
und vielleicht arbeiten wir ja schon daran, genau euren Wunsch umzusetzen.

Unser Wahlprogramm für die Wahl 2021 

Wir machen: Unsere Vertretungsarbeit basiert auf Taten, nicht auf Worten. Wir wollen viele verschiedene Wünsche umsetzen, um das Studieren nicht nur für eine Zielgruppe, sondern für uns alle zu verbessern. Deshalb möchten wir euch unser umfangreiches und vielfältiges Wahlprogramm vorstellen.

Hier findet ihr unser Langprogramm mit allen aktuellen Verbesserungen, die wir für euch umsetzen wollen:

Studienrecht

Anpassungen am Studienrecht dürfen niemals zu Lasten der Studierenden geschehen – aus diesem Grund setzen wir uns auf allen Ebenen für Verbesserungen für euch ein! Unsere Kernforderungen umfassen die Senkung der Anwesenheitspflicht, das Einführen eines vierten Prüfungsantrittes, mehr Gründe für die Abwesenheit und Flexibilisierung durch Teilzeitstudium und Unterbrechungen!

 

Infrastruktur

Eine hohe Qualität und Zufriedenheit im Studium benötigt eine passende Infrastruktur. Deshalb fordern wir Räume für Online-Vorlesungen auf der FH, einen Studierendenparkplatz, mehr Platz zum Lernen und Arbeiten, mehr Einbezug unserer Wünsche in die Gebäudeplanung, ein an unsere Bedürfnisse angepasstes Nahrungsangebot in der Mensa und Cafeteria und weitere Verbesserungen in der für Studierende angebotenen Infrastruktur. 

 

Digitalisierung

Digitalisierung, Distance Learning und der Aufbau von hochwertigen Online-Strukturen im Studium dienen der Nachhaltigkeit, Flexibilität, Zugänglichkeit und Studierbarkeit. Unsere Forderungen umfassen hochqualitatives Distance-Learning, Vorlesungsstreams und -aufzeichnungen, Schulungen für Lehrende und Online Abgaben!

Finanzierung

Viele Probleme im FH-Sektor stammen aus der Finanzierungsstruktur der Studienplatzfinanzierung. Wir setzen uns hier gegenüber allen relevanten Ministerien und Stakeholdern für die Ausfinanzierung des Sektors, der Valorisierung und Erhöhung von Fördersätzen und dem Ausfinanzieren von weiterführenden Masterstudiengängen ein!

 

Soziales

Wir setzen uns für Maßnahmen ein, welche zu mehr Gerechtigkeit und Fairness für alle Studierenden beitragen und den sozialen Austausch zwischen Studierenden fördern. Deshalb fordern wir mehr Flexibilität im Studienalltag, eine bessere Unterstützung von Studierenden mit Betreuungspflichten, faire Entlohnung und Arbeitsbedingungen für Praktika, die Förderung von Diversität durch Safe Spaces und Sichtbarkeit sowie die Minimierung von Selbstkosten für das Studium. 

 

Ökologische Nachhaltigkeit

Wir setzen uns dafür ein, dass wir als Studierende gemeinsam mit der FH Campus Wien ökologische Maßnahmen umsetzen. Wir priorisieren die Reduzierung und die Trennung von Abfall sowie ein Angebot von regionalen, saisonalen und nachhaltigen Speisen in der Mensa und Cafeteria. Auch wollen wir die Zukunft der FH durch Forderungen zu einer ökologischen Ausgestaltung des Campus-Ausbaus und dem Beitrag zu den Sustainable Development Goals ökologisch nachhaltig mitgestalten.